Info Anmeldung

Anmeldung bei uns:

Bei der Anmeldung bitten wir Sie das Rezept und die Krankenkassenkarte mitzubringen.Bei telefonischer Terminabsprache halten Sie bitte ebenfalls das Rezept und Ihren Terminplan bereit. Zum ersten Besuch bringen Sie bitte ein großes Handtuch als Unterlage für die Behandlungsliege mit. Das Handtuch kann zur Zeit leider nicht bei uns gelagert werden.


Corona 

Aus aktuellem Anlass bitten wir Sie, erst kurz vor vereinbartem Termin und ohne Begleitung in der Praxis zu erscheinen, um die Hygieneschutzregeln einhalten zu können. Wir bitten Sie ausserdem, den bei uns verpflichtenden Mund Nasenschutz, schon vor der Praxis aufzusetzen und die Praxis nur mit diesem zu betreten. Im Eingangsbereich befindet sich ein Händedesinfektionsspender. Wir bitten diesen vor Betreten der Räumlichkeiten zu benutzen.

Um eine vermehrte Ansammlung von Personen im Wartebereich zu vermeiden, kontaktieren Sie uns für Terminvereinbarungen/Absagen bitte telefonisch oder per Mail. Wir meldet uns schnellst möglich zurück.

Bei Erkältungssymtomen der oberen Atemwege, nachweislichem Kontakt zu infizierten Personen oder Rückkehr aus Risikogebieten bitten wir Sie die Praxis nicht zu betreten, sondern telefonisch mit uns in Kontakt zu treten. Bei Absagen aus oben genannten Gründen, verzichten wir auf die von uns erhobenen Ausfallgebühren bei kurzfristigen Absagen.

 

Bitte beachten Sie:

Rezepte der gesetzlichen Krankenkasse müssen zur Zeit innerhalb von 28 Tagen begonnen werden und dürfen nicht länger als 4 Wochen zwischen den Behandlungsterminen unterbrochen werden. Insgesamt muss das Rezept innerhalb von 12 Wochen „durchbehandelt“ sein.

Hier ist eine gesetzliche Zuzahlung von 10% und einmalig 10 € pro Rezept zu leisten. Diese wird natürlich quittiert. Dieser Betrag ist ein gesetzlicher Eigenbehalt und wird uns von den Krankenkassen bei der Abrechung wieder abgezogen.

 

Rezepte der DGUV also BG Rezepte müssen innerhalb von 7 Tagen begonnen werden. Überschreitet der Behandlungsbeginn diese Zeit, muss vom Arzt ein neues Rezept ausgefüllt oder auf ein aktuelles Datum geändert werden.

Privat-, BG-, freie Heilfürsorge und Rezepte für Jugendliche unter 18 sind Zuzahlungsfrei.

 

Terminabsage:

Da wir eine Terminpraxis sind bitten wir Sie Ihre Termine die nicht wahrgenommen werden können rechtzeitig 24 Std vorher abzusagen.

Bei zu kurzfristiger Absage oder bei nicht Erscheinen zu einem vereinbarten Termin ohne vorherige Absage, müssen wir Ihnen diesen in Höhe des Kassensatzes, leider in Rechnung stellen.

Im akuten Krankheitsfall können Sie uns ein ärztliches Attest vorlegen. Dadurch entfällt die Ausfallgebühr.


Therapiezentrum Jan Matthies - Logo

site created and hosted by nordicweb